Detailfokussiert und verlässlich

Wir liefern seit über 35 Jahren Lager und Materialflusslösungen auf dem jeweils neuesten Stand der Technik. Dank unserer langen Erfahrung auf dem Gebiet der Automatisierung verfügen wir über das Wissen und den Sachverstand, um profitable und skalierbare Lösungen zu bauen, die jahrzehntelang vorhalten.


Kontaktieren Sie uns noch heute für ausführliche Informationen

Der Teufel liegt im Detail, wenn es darum geht, eine profitable AutoStore-Lösung zu realisieren. Von entscheidender Bedeutung für ein perfektes Endergebnis sind die korrekte Vermessung und Ausrichtung des Gitternetzes aus Aluminiumprofilen und die Installation der ersten Gridelemente.

Wegen dieser entscheidenden Phase setzen wir grundsätzlich nur Montageteams mit umfangreicher Erfahrung im Einbau von AutoStore-Gridsein. Nach diesem Schritt lässt sich das restliche Aluminium-Grid fast so einfach zusammenbauen wie ein Lego-Bausatz für Fortgeschrittene.

Während jeder  Projektphase hat der eigens für Sie abgestellte Projektmanager vollständige Kontrolle über sämtliche Lieferungen und sorgt dafür, dass diese planmäßig eintreffen. Der Projektmanager ist Ihre Kontaktstelle und hält Sie stets über den gesamten Prozess auf dem Laufenden.

"Über die vielen Jahre hinweg hatte Element Logic keine nennenswerten Verzögerungen bei der Realisierung seiner Projekte zu verzeichnen. Unsere Kunden wissen diese Zuverlässigkeit in einer Zeit des Wandels sehr zu schätzen."

— Nils Grille, Project Manager Element Logic Norwegen

Ihre Lagerautomation

Um den Materialfluss im Lager zu optimieren, entwerfen und liefern wir auch integrierte Fördertechnikösungen, die den Grad der Automation in Ihrem Lager nochmals erhöhen. Fördersysteme transportieren z.B.  die versandfertigen Bestellungen von den Arbeitsplätzen am AutoStore zu den Verladerampen und übernehmen auch den Abtransport  Abfall- und Recycling-Material.

Weitere Elemente der Lagerautomationslösung können z.B. Verpackungsmaschinen für Kartons oder Versandtaschen sein, Sortiersysteme für ausgehende Bestellungen sowie den  Warentransport zu weiteren Prozessflächen im Lager.

Am Ende  der Realisierung  der Lagerlösung führt unser Team im Rahmen der Inbetriebsetzung umfangreiche Tests und Simulationen möglicher Szenarios durch. Auf diese Weise können Sie gewiss sein, dass die Lösung den veranschlagten Zahlen hinsichtlich Kapazität und Leistung aus dem Designprozess entspricht.