Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschreibt, wie bei der Nutzung der Webseite der Element Logic Germany GmbH personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies verwendet werden. Sie erläutert ebenso die Wahlmöglichkeiten, die Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben und wie Sie uns kontaktieren können.


Bearbeiten Sie hier Ihre Cookie-Einstellungen

1. WER IST VERANTWORTLICH?

Die Element Logic Germany GmbH verantwortet die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dieser Webseite.

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder Ihre in dieser Richtlinie festgelegten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an:

Element Logic Germany GmbH
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 3
74177 Bad Friedrichshall
Deutschland
Tel: +49 7136 2704970
E-Mail: info@elementlogic.de

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRB 765424

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 310589955

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dag-Adler Blakseth

 

2. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Nachfolgend sind unsere Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten übersichtlich dargestellt. Diese Tabelle soll Ihnen einen klaren Überblick darüber verschaffen, welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung jeweils basiert.

Zweck Rechtsgrundlage Kategorie personenbezogener Daten
Bewertung, Entwicklung und Optimierung der Produkte, Serviceleistungen und Systeme von Element Logic. Berechtigtes Interesse
Das berechtigte Interesse von Element Logic ergibt sich aus dem Zweck der Datenerfassung, der in der linken Spalte aufgeführt ist.
Sitzungsdaten einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp sowie Datum und Uhrzeit.
Entwerfen, optimieren, bewerten, entwickeln und verbessern der Webseite von Element Logic. Einwilligung Sitzungsdaten einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp, Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite) sowie Datum und Uhrzeit.
Um Ihnen eine interaktive Karte zur Verfügung zu stellen, die Ihnen unseren Standort anzeigt. Einwilligung Sitzungsdaten einschließlich IP-Adresse, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite).
Um Ihnen Videos von unserem YouTube-Kanal zur Verfügung zu stellen. Einwilligung Sitzungsdaten einschließlich IP-Adresse, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite) sowie Datum und Uhrzeit.
Zur Beantwortung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular. Berechtigtes Interesse Kontaktdaten, inklusive Name, E-Mail und Unternehmen.

 

Diese Informationen werden mithilfe verschiedener Cookies von Ihrem Computer an uns gesendet, mit Ausnahme von Kontaktdaten, die Sie uns über Kontaktformulare zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in Abschnitt 9.

 

3. WEBSEITE

Wenn Sie auf unsere Webseite (https://www.elementlogic.de/) zugreifen, erheben, speichern und verwenden wir automatisch technische Informationen über Ihre Ausrüstung und über die Interaktion mit unserer Webseite (Sitzungsdaten).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Produkte, Serviceleistungen und Systeme zu bewerten, weiterzuentwickeln und zu verbessern. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck umfasst Aktivitäten zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite und anderer Dienste, zur Entwicklung oder Hervorhebung digitaler Funktionen, zur Verbesserung unseres Kundenangebots, zur Verbesserung der Waren- und Logistikflüsse (z. B. zur Prognostizierung von Einkäufen, Lagerbeständen und Lieferungen), zur Entwicklung und Verbesserung der Produktpalette und Ressourceneffizienz des Unternehmens, zur Verbesserung unserer IT-Systeme um die Sicherheit zu erhöhen, zur Erstellung von Statistiken für Markt- und Kundenanalysen, zur Nachverfolgung von Geschäftsabläufen, zur Geschäfts- und Methodenentwicklung in Bezug auf Bestellungen und Käufe und zur automatischen Archivierung von Verhaltensweisen, die möglicherweise aus Sicherheitsgründen überprüft werden müssen. Zu diesem Zweck führt Element Logic allgemeine Analysen in aggregierter Form durch, die sich auf das Klick- und Besuchsverhalten, Geräteinformationen, den Bestellverlauf, den geografischen Standort und das Feedback einzelner Kunden beziehen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beruht auf dem sogenannten Interessenausgleich (DSGVO Art. 6 Abs. 1, lit. f.). Die Datenverarbeitung ist erforderlich aufgrund unserer Einschätzung, dass Element Logic ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat, das nicht von Ihrem Interesse, dies nicht zu tun, außer Kraft gesetzt wird.

Wir können auf unserer Webseite Links zu Diensten Dritter anbieten. Wir sind jedoch nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dienste verantwortlich.

 

3.1 GOOGLE ANALYTICS

Diese Webseite (https://www.elementlogic.de/) nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Dieser Dienst verwendet sogenannte “Cookies”, Textdateien, um technische Informationen über Ihre Ausrüstung und die Interaktion mit unserer Webseite (Sitzungsdaten) zu sammeln, zu speichern und zu verwenden.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig optimieren zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung ergibt sich aus Ihrer Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1, lit. a.). Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie erteilen diese, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche im “Cookie-Banner” auf unserer Webseite klicken. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie in Abschnitt 9.

 

3.2 GOOGLE MAPS

Auf dieser Webseite (https://www.elementlogic.de/) wird Google Maps verwendet, ein weiteres Angebot der Firma Google, Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Dienst nutzt Cookies, um technische Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Webseite (Sitzungsdaten) zu sammeln, zu speichern und zu verwenden.

Dies dient dem Zweck, Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzuzeigen, eine leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte und die komfortable Nutzung der Karten-Funktion zu ermöglichen.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung ergibt sich aus Ihrer Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1, lit. a.). Ihre Einwilligung erfolgt freiwillig und Sie erteilen diese, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche im “Cookie-Banner” auf unserer Webseite klicken. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie in Abschnitt 9.

Wenn Sie der Verwendung von Google Maps zustimmen, wird die Karte auf unserer Webseite angezeigt. Diese Anwendung wird direkt von Servern der Firma Google abgerufen, so dass das Unternehmen die Ihnen aktuell zugewiesene IP-Adresse erhält. Durch den Besuch auf unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Ob und in welchem Umfang bzw. über welchen Zeitraum diese IP-Adresse von Google gespeichert und intern genutzt wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/policies/privacy/.

 

3.3 YOUTUBE

Unsere Webseite (https://www.elementlogic.de/) nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seite ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Dieser Dienst verwendet Cookies, um technische Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Webseite (Sitzungsdaten) zu sammeln, zu speichern und zu verwenden.

Wir verwenden YouTube in seinem erweiterten Datenschutzmodus und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Videos aus unserem YouTube-Kanal zur Verfügung zu stellen.

Durch den erweiterten Datenschutzmodus erhält YouTube Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Videoanzeige sowie Informationen, die Sie auf unserer Webseite abgerufen haben. Diese Daten werden nur dann an den YouTube-Server übertragen, wenn Sie ein Video starten.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1, lit. a.). Diese erteilen Sie durch Anklicken des entsprechenden Buttons im “Cookie-Banner” auf unserer Webseite. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Informationen zum Widerruf Ihrer Einwilligung finden Sie in Abschnitt 9.

 

3.4 FACEBOOK PIXEL

Unsere Webseite nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

Mit Hilfe des Facebook-Pixel kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Webseite anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden. Weitere Informationen zu Facebook Pixel finden Sie hier: https://www.facebook.com/business/learn/facebook-ads-pixel

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

 

3.5 LINKEDIN INSIGHT TAG

Auf unserer Webseite wird der so genannte Insight Tag des sozialen Netzwerks LinkedIn eingesetzt. Dieser wird von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”) angeboten. Das LinkedIn Insight-Tag ist ein kleiner JavaScript-Codeausschnitt, den wir unserer Webseite hinzugefügt haben, um anonymisierte Kampagnenberichte zu erhalten. Diese Berichte enthalten Daten über die Anzeigenaktivität sowie Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Webseite. Mit dem LinkedIn Insight-Tag können Metadaten wie IP-Adressen, Zeitstempel und Ereignisse wie Seitenaufrufe erfasst werden. Alle Daten werden verschlüsselt. LinkedIn stellt uns diesbezüglich keine personenbezogenen Daten zur Verfügung, sondern bietet lediglich zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigenleistung.

LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Webseitenbesucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb unserer Webseite anzeigen können, ohne dass das Mitglied dabei identifiziert wird. LinkedIn ist in Bezug auf den LinkedIn Insight Tag der Datenverwalter. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Weitere Informationen zum LinkedIn Insight Tag finden Sie unter https://www.linkedin.com/help/lms/answer/65521/the-linkedin-insight-tag-faqs?lang=de und https://www.linkedin.com/legal/Datenschutz-Bestimmungen

 

3.6 KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der über das Kontaktformular erhaltenen Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, Ihre Anfrage zu beantworten (DSGVO Art. 6 Abs. 1, lit. f.). Sie können uns jederzeit auffordern, die von Ihnen übermittelten Daten wieder zu löschen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

4. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten für die Verarbeitungszwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, nicht mehr benötigen, werden wir sie löschen, sofern nicht die gesetzliche Verjährungsfrist gilt. Bestimmte Daten und Korrespondenz können bis zum Ablauf der Frist für Ansprüche aus dem vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnis oder zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an die Speicherung dieser personenbezogenen Daten aufbewahrt werden.

5. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben oder eine Weitergabe ausdrücklich anfragen.
Neben den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Fällen geben wir Ihre Daten zu den folgenden Zwecken an Dritte weiter:

  • Wenn die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

6. WO SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Element Logic verarbeitet Ihre Daten innerhalb der EU / des EWR. Ihre Sitzungsdaten werden jedoch von Google an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat das “Privacy Shield” zwischen der EU und den USA (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) eingeführt und stellt damit sicher, dass das Datenschutzniveau auch dann angemessen ist, wenn Daten in den USA verarbeitet werden.

 

7. IHRE RECHTE

In diesem Abschnitt werden Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben.

a) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Wenn Sie einen Einblick in unsere Verarbeitung von Daten über Sie erhalten möchten, haben Sie das Recht, Informationen über die Verarbeitungsaktivität anzufordern, einschließlich einer Kopie Ihrer zu verarbeitenden personenbezogenen Daten, die als Registerauszug bezeichnet wird. Dazu gehören Informationen über den Zweck, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, Informationen darüber, woher Daten gesammelt wurden und ob automatisierte Entscheidungen getroffen wurden, einschließlich Informationen über die Logik dahinter und die Bedeutung der Verarbeitungsaktivität

b) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Falls wir von Ihnen falsche personenbezogene Daten erhoben haben, so haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen. Auf Ihre Aufforderung hin werden wir die fehlerhaften oder unvollständigen Daten unverzüglich korrigieren.

c) Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn z.B. für deren Verarbeitung kein legitimer Geschäftszweck mehr besteht und gesetzliche Aufbewahrungspflichten die weitere Speicherung nicht erfordern. Wir werden den Auftrag prüfen und diesem gegebenenfalls nachkommen. Gründe, die gegen die Genehmigung Ihres Antrages sprechen, könnten darin bestehen, dass Ihre Daten notwendig sind um rechtliche Ansprüche zu bestätigen, einzureichen oder zu verteidigen oder um eine rechtliche Verpflichtung als Rechtsgrundlage zu erfüllen.

d) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und in bestimmten Fällen die Übertragung Ihrer Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen. Dieses Recht bezieht sich jedoch nur auf Daten, die Sie selbst an Element Logic übermittelt haben und die wir mit Unterstützung Ihrer Einwilligung oder einer vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber als Rechtsgrundlage verarbeiten.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht zu verlangen, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen eingeschränkt wird, was bedeutet, dass die Daten nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden dürfen. Sie können beispielsweise eine Einschränkung falscher Daten beantragen, wenn Sie eine Berichtigung beantragt haben. Während des Zeitraums, in dem wir die Richtigkeit der Daten prüfen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt.

f) Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten unter Abwägung berechtigter Interessen als Rechtsgrundlage oder zu Marketingzwecken verarbeiten, haben Sie das Recht, unserer Verarbeitung zu widersprechen. Ein Widerspruch gegen unseren Interessensausgleich kann eingelegt werden, wenn Sie persönliche Gründe haben, die sich auf die Situation beziehen. Im Falle eines solchen Widerspruchs prüft Element Logic, ob unsere berechtigten Gründe für die Verarbeitung mehr Gewicht haben als Ihr Interesse am Schutz Ihrer Privatsphäre. In diesem Fall kann Element die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten fortsetzen, obwohl Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

***

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeiten, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Abschnitt 1. Sie haben auch das Recht, Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der für die Verarbeitung personenbezogener Daten zuständigen nationalen Datenschutzbehörde einzureichen:

Deutschland
Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstraße 30
53117 Bonn
Tel: +49 228 997799 0; +49 228 81995 0
email: poststelle@bfdi.bund.de
Webseite: http://www.bfdi.bund.de/

 

8. BEDINGUNGEN UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Die aktuellste Version unserer Richtlinien finden Sie immer auf unserer Webseite. Unsere Richtlinie gilt jederzeit in der Form und mit dem Inhalt, der auf der Webseite veröffentlicht wird.

Element Logic hat das Recht, die Richtlinie jederzeit zu aktualisieren. Wenn die Richtlinie geändert wird, wird die aktualisierte Richtlinie auf unserer Webseite veröffentlicht. Sie werden auch per E-Mail informiert, wenn wir wesentliche Änderungen an der Richtlinie vornehmen. Wenn Sie die geänderte Richtlinie nicht akzeptieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte (siehe Abschnitt 1).

9. WIE ELEMENT LOGIC COOKIES NUTZT

Damit Sie unsere Webseite einwandfrei und bequem nutzen können und wir unsere Webseite entsprechend optimal gestalten und analysieren können, verwenden auch wir – wie viele andere Unternehmen – Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Cookies werden häufig verwendet, um Webseiten funktionsfähiger und effizienter zu machen und um den Eigentümern der Webseite Informationen bereitzustellen. Element Logic verwendet ebenfalls Cookies, und zwar für die folgenden drei Hauptzwecke:

  • Performance Cookies sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Webseite – etwa welche Seiten ein Besucher am häufigsten aufruft oder ob er Fehlermeldungen von einer Seite erhält. Element Logic nutzt diese Cookies, um die Leistung der Webseite zu bewerten und die Funktionsweise zu optimieren. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind aggregiert und anonym. Diese Cookies werden ausschließlich dafür verwendet, die Performance der Webseite und damit das Nutzererlebnis zu verbessern.
  • Werbe-Cookies geben Auskunft über das digitale Verhalten unserer Webseiten-Besucher. Das von Element Logic verwendete Werbe-Cookie wird von Google AdWords bereitgestellt und hat den Zweck, dem Nutzer zu seinem Surfverhalten passende Werbung einzublenden. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu verbessern. Unser Ziel ist es, die Besucher unserer Webseite mit Informationen zu versorgen, die so relevant wie möglich für sie sind.
  • Zwingend notwendige Cookies sind erforderlich, um wesentliche Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Ohne diese kann die Webseite nicht wie beabsichtigt genutzt werden. Sie gewähren u. a. die Funktionalität bei einem Seitenwechsel von http zu https und damit das Einhalten von erhöhten Sicherheitsanforderungen. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen (es kann daher kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden) und können Ihre Bewegungen auf anderen Webseiten nicht verfolgen. Sie werden nur für die Dauer der Sitzung gespeichert und gehören somit zu den Session-Cookies. Ihre Zustimmung zur Nutzung dieser Cookies ist nicht erforderlich.

Nach Ihrer Zustimmung werden lediglich die hier benannten Cookies installiert. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Cookies. Sie können Ihre Einwilligung auf dieser Seite jederzeit ändern oder widerrufen. Dort können Sie die verfügbaren Schieberegler auf “Ein” oder “Aus” stellen und dann auf “Speichern und schließen” klicken. Viele Webbrowser ermöglichen es Ihnen, die meisten Cookies über die Browsereinstellungen zu steuern. Um mehr über Cookies zu erfahren, einschließlich Informationen darüber, welche Cookies gesetzt wurden, besuchen Sie www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

In der folgenden Tabelle werden die von uns eingesetzten Cookies aufgeführt:

Cookie Kategorie Name Funktion Optional oder technisch notwendig? Speicherdauer
Präferenz-Cookie

 

Zwingend notwendige Cookies _consentr_permissions

_consentr-notification_disabled

Dieser Cookie wird verwendet, um die Cookie-Auswahl eines Webseiten-Besuchers zu speichern. Sobald der Besucher eine Präferenz angibt, wird diese ein Jahr lang im Cookie gespeichert. Technisch notwendig 1 Jahr
Google Analytics

 

Performance Cookies _ga Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher unsere Webseite nutzen. Wir verwenden die Informationen, um Berichte zu erstellen und die Webseite kontinuierlich zu verbessern. Die Cookies sammeln Informationen auf eine Weise, die niemanden direkt identifiziert. Es wird bspw. die Anzahl der Webseiten-Besucher gespeichert sowie die Info, wie die Besucher auf die Webseite gekommen sind und welche Seiten sie besucht haben. Erfahren Sie mehr zum Thema Privatsphäre und Datenschutz bei Google in diesem Überblick. Optional 2 Jahre
_gat 1 Tag
_gid 1 Tag
Google AdWords

(Targeting)

Werbe-Cookies ads/ga-audiences Dieser Cookie wird von Google AdWords verwendet um Nutzer, die aufgrund Ihres Online-Verhaltens auf verschiedenen Webseiten als potenzielle Kunden gelten, zu einem erneuten Seitenbesuch zu motivieren. Optional Sitzung
YouTube Cookies

 

Werbe-Cookies PREF Wir binden Videos von unserem offiziellen YouTube-Kanal im erweiterten Datenschutz-modus von YouTube ein. In diesem Modus werden möglicherweise Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, sobald Sie auf den YouTube-Videoplayer klicken. YouTube speichert jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für die Wiedergabe eingebetteter Videos im erweiterten Datenschutzmodus.

Weitere Infos erhalten Sie hier YouTube’s embedding videos information page.

Optional 8 Monate
VSC Sitzung
VISITOR_INFO1_LIVE 8 Monate
remote_sid Sitzung
Facebook Pixel Werbe-Cookies dtr Wenn Sie unsere Webseite besuchen und eine Aktion ausführen, wird das Facebook-Pixel ausgelöst und meldet diese Aktion. Auf diese Weise erfahren wir, wann ein Nutzer eine Aktion ausgeführt hat, nachdem er unsere Facebook-Anzeige gesehen hat.

Weitere Infos zum Facebook Pixel erhalten Sie hier Facebook Pixel

Optional

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Einstellungen ändern und Facebook zustimmen können:  Facebook Cookies

2 Jahre
fr 3 Monate
c_user 3 Monate
spin 1 Tag
xs 3 Monate
presence Sitzung
wd 1 Woche
sb 2 Jahre
LinkedIn Insight Tag Werbe-Cookies UserMatchHistory Der LinkedIn Insight Tag ist ein kleiner JavaScript-Code, den wir auf unserer Webseite einsetzen, um detaillierte Kampagnenberichte zu ermöglichen und wertvolle Erkenntnisse über unsere Webseitenbesucher zu gewinnen. Wir verwenden den LinkedIn Insight-Tag, um Conversions zu verfolgen, ehemalige Webseitenbesucher erneut anzusprechen und zusätzliche Erkenntnisse über Nutzer zu gewinnen, die mit unseren LinkedIn-Anzeigen interagieren. Mit dem LinkedIn Insight-Tag können Metadaten wie IP-Adressinformationen, Zeitstempel und Ereignisse wie Seitenaufrufe erfasst werden. Alle Daten werden verschlüsselt. LinkedIn stellt uns diesbezüglich keine personenbezogenen Daten zur Verfügung, sondern berichtet lediglich über die Zielgruppe der Webseite und die Anzeigenleistung. Optional

Weitere Informationen zum Ändern Ihrer Einstellungen finden Sie hier: https://www.linkedin.com/psettings/

30 Tage
bcookie 2 Jahre
bscookie 2 Jahre
lang Sitzung
lidc 1 Tag