Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") beschreibt, welche persönlichen Informationen gesammelt und verarbeitet werden, wenn Sie die Websites von Element Logic ("Websites"), z. B. elementlogic.net, nutzen, sowie für andere von Element Logic durchgeführte Verarbeitungsaktivitäten.


Bearbeiten Sie Ihre Cookie-Einstellungen

1. DATENVERANTWORTLICHER

Element Logic kontrolliert die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit den auf dieser Website beschriebenen Aktivitäten.

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder Ihre in dieser Richtlinie dargelegten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Element Logic Germany GmbH
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 3
74177 Bad Friedrichshall
Deutschland

Telefon: +49 7136/2704970
Fax: +49 7136/2704999
E-Mail: info@elementlogic.de
Internet: www.elementlogic.de

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRB 765424

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 310589955

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite: Manfred W. Schleicher (Anschrift s.o.)

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
OK-Datenschutz
Oliver Kaulbach
Kreuzenstraße 8
74076 Heilbronn
Tel: 0172 / 63 73 911
www.ok-datenschutz.de
E-Mail: info@ok-datenschutz.de

Adresse ab dem 01.09.:
Oliver Kaulbach
Carl-Benz-Straße 4
74912 Kirchardt

 

2. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle unserer Aktivitäten zur Verarbeitung personenbezogener Daten, um Ihnen einen klaren Überblick darüber zu geben, welche Kategorien personenbezogener Daten wir für unsere verschiedenen Zwecke verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage unsere Verarbeitung basiert. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen, welche Verarbeitungstätigkeiten Element Logic durchführt und warum wir dies tun.

Zweck Rechtsgrundlage Kategorie personenbezogener Daten
Bewertung, Entwicklung und Verbesserung der Dienstleistungen, Waren und Systeme von Element Logic Einwilligung Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp sowie Datum und Uhrzeit.
Gestaltung, Optimierung, Bewertung, Entwicklung und Verbesserung der Website von Element Logic. Einwilligung Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp, Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie Datum und Uhrzeit.
Wir stellen Ihnen eine interaktive Karte zur Verfügung, um unseren Standort anzuzeigen. Einwilligung Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse und Referrer URL (die zuvor besuchte Seite).
Bereitstellung einer funktionsfähigen Website Berechtigtes Interesse. Das berechtigte Interesse von Element Logic ergibt sich aus dem in der linken Spalte aufgeführten Zweck der Datenerhebung. Sitzungsdaten, einschließlich technischer Informationen über Ihre Ausrüstung und Ihre Interaktion mit unserer Website.
Um die Sicherheit unserer Website zu wahren Berechtigtes Interesse. Das berechtigte Interesse von Element Logic ergibt sich aus dem in der linken Spalte aufgeführten Zweck der Datenerhebung. Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp sowie Datum und Uhrzeit, Verhalten auf der Website.
Um Ihnen Videos aus unserem YouTube-Kanal zur Verfügung zu stellen. Einwilligung Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Uhrzeit und Datum sowie Referrer URL (die zuvor besuchte Seite).
Zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Wünsche. Berechtigtes Interesse. Das berechtigte Interesse von Element Logic ergibt sich aus dem in der linken Spalte aufgeführten Zweck der Datenerhebung. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Arbeitsplatz, Wohnsitzland und andere personenbezogene Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns angeben.
Profiling, um maßgeschneiderte Werbung und Inhalte an aktuelle und potenzielle Kunden zu übermitteln. Einwilligung Sitzungsdaten, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Arbeitsplatz und andere personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen oder die durch Cookies/Pixel auf unserer Website erfasst werden.
Feedback von Ihnen durch Kundenumfragen zu erhalten. Einwilligung Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Arbeitsplatz und andere persönliche Daten, die Sie in der Umfrage angegeben haben.

 

Informationen wie Sitzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Geräteinformationen, Browsertyp, Datum und Uhrzeit, werden mithilfe verschiedener Cookies von Ihrem Computer an uns gesendet. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und Pixeln.

Informationen wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Arbeitsplatz und andere persönliche Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns angeben, werden über unser Kontaktformular erfasst.

 

3. WEBSEITE

3.1. Funktionsweise der Website

Wenn Sie diese Website (https://www.elementlogic.de) besuchen, erheben, speichern und nutzen wir automatisch technische Informationen über Ihr Gerät und Ihre Interaktion mit unserer Website (Sitzungsdaten), die für das Funktionieren der Website erforderlich sind.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung beruht auf einer sogenannten Abwägung der berechtigten Interessen (DSGVO Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f.), d.h. die Verarbeitung ist erforderlich aufgrund unserer Einschätzung, dass Element Logic ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat, das Ihr Interesse an der Nichtverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegt.

3.2. Sicherheit der Website

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere IT-Systeme zu verbessern, um die Sicherheit zu erhöhen und eine automatische Archivierung von Verhaltensweisen durchzuführen, die aus Sicherheitsgründen untersucht werden müssen.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung beruht auf einer sogenannten Abwägung der berechtigten Interessen (DSGVO Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f.), d.h. die Verarbeitung ist erforderlich auf der Grundlage unserer Einschätzung, dass Element Logic ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat, das Ihr Interesse an der Nichtverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegt.

3.3. Marketing, Profilierung und Entwicklung von Dienstleistungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Dienstleistungen, Waren und Systeme von Element Logic zu bewerten, zu entwickeln und zu verbessern. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck umfasst Aktivitäten, um unsere Website und andere Dienstleistungen benutzerfreundlicher zu gestalten, digitale Funktionen zu entwickeln oder hervorzuheben, unser Kundenangebot zu verbessern, Daten zur Verbesserung der Warenströme und der Logistik zu erstellen (z. B. zur Prognose von Einkäufen, Lagerbeständen und Lieferungen), das Produktsortiment und die Ressourceneffizienz des Unternehmens zu entwickeln und zu verbessern, Statistiken für Markt- und Kundenanalysen, Geschäftsverfolgung und Geschäfts- und Methodenentwicklung im Zusammenhang mit Bestellungen und Einkäufen zu erstellen.

Um diesen Zweck zu erfüllen, führt Element Logic allgemeine Analysen in aggregierter Form durch, die sich auf das Klick- und Besuchsverhalten, Geräteinformationen, die Bestellhistorie, den geografischen Standort und das Feedback einzelner Kunden beziehen. Wir verwenden die in der Cookie-Richtlinie beschriebenen Tools, um diese Zwecke zu erreichen, wie z. B. Google Analytics, Google Maps, YouTube, Microsoft Clarity und Google AdWords. Wir werden auch Zählpixel installieren, die Daten an Facebook Pixel und LinkedIn Insights zum Zweck der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen senden.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung für Marketing, Profiling und Entwicklung von Dienstleistungen ist die Einwilligung (DSGVO Art. 6 (1), Satz 1, Buchstabe a.). Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie erteilen sie durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche im “Cookie-Banner” auf unserer Website. Sie können alle Cookies auf einmal akzeptieren oder Ihre Cookie-Präferenzen bearbeiten, indem Sie die Alternative “Cookie-Präferenz” wählen. Ihre Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden, siehe Abschnitt 12 über den Widerruf Ihrer Zustimmung.

Weitere Informationen über die Arten von Cookies, die wir verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

4. ANFRAGEN UND ANFORDERUNGEN

Wenn Sie uns Anforderungen und/oder Anfragen zukommen lassen, z.B. über unser Kontaktformular oder per E-Mail, erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihren Arbeitsplatz und weitere personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme mitteilen.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung beruht auf einer sog. Abwägung der berechtigten Interessen (DSGVO Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f.), d.h. die Verarbeitung ist erforderlich auf der Grundlage unserer Einschätzung, dass Element Logic ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hat, das Ihr Interesse an der Nichtverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegt.

 

5. PROFILING UND PERSONALISIERTE WERBUNG

Wenn Sie damit einverstanden sind, werden wir Ihnen Newsletter, Werbemitteilungen, zielgerichtete Werbung, relevante Angebote und anderes Werbematerial zusenden.

Bei der Verteilung von Werbung und/oder Inhalten an Sie verwenden wir Microsoft Dynamics 365. Dieser Dienst verwendet Cookies, um technische Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Werbemitteln (Sitzungsdaten) zu erfassen, zu speichern und zu nutzen. Über unser Kontaktformular erheben wir außerdem Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Arbeitsplatz und andere personenbezogene Daten, die Sie bei der Kontaktaufnahme mit uns angeben.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (DSGVO Art. 6 (1), Satz 1, Buchstabe a.). Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie erteilen sie durch Anklicken von “Ich stimme zu” in unserem Kontaktformular. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können beispielsweise den Empfang unseres Newsletters oder anderer E-Mails beenden, indem Sie die in diesen E-Mails enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen befolgen, oder Sie können uns direkt kontaktieren.

 

6. UMFRAGEN

Im Zusammenhang mit unseren Kundenumfragen verwenden wir Microsoft Dynamics 365 Customer Voice. Dieser Dienst erfasst Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Arbeitsplatz und andere personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen der Umfrage zur Verfügung gestellt haben, und führt sie mit Ihren personenbezogenen Daten aus anderen Datenverarbeitungsaktivitäten zusammen, die in Microsoft Dynamics 365 gespeichert sind.

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Einwilligung (DSGVO Art. 6 (1), Satz 1, Buchstabe a.). Ihre Einwilligung ist freiwillig und Sie erteilen sie durch Anklicken von “Ich stimme zu” in unserem Kontaktformular. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können beispielsweise den Empfang unseres Newsletters oder anderer E-Mails beenden, indem Sie die in diesen E-Mails enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen befolgen, oder Sie können uns direkt kontaktieren.

 

7. WIE LANGE BEWAHREN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEI UNS AUF?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden, erforderlich ist. Wir speichern Informationen, die wir durch die Verwendung von Cookies gesammelt haben, gemäß der in Abschnitt 12 unten angegebenen Speicherdauer. Darüber hinaus speichern wir Daten, die aus Umfragen stammen. Wir speichern Daten zur Bearbeitung von Anträgen und Anfragen, bis wir auf die Anfrage geantwortet haben und keine Notwendigkeit für eine weitere Bearbeitung mehr sehen.

Wir können Daten auch länger speichern, wenn dies zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist, z. B. wenn ein Rechtsstreit anhängig ist oder eine Straftat bei der Polizei angezeigt wurde. Wir führen regelmäßige Löschungen durch und löschen Daten, deren Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist.

 

8. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Element Logic teilt Ihre persönlichen Daten mit Unternehmen und Vertragspartnern für die Erbringung unserer Dienstleistungen, den Betrieb der Website, die Bearbeitung Ihrer Bestellung, die Wartung unserer IT-Systeme und Software usw. Eine solche Weitergabe ändert nichts an unserer Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen.

Wir können Ihre Daten an staatliche Behörden weitergeben, wenn dies erforderlich ist, um Gesetze, Vorschriften oder behördliche Entscheidungen einzuhalten oder um für Element Logic rechtliche Ansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Wir können auf unserer Website Links zu Dienstleistungen Dritter anbieten. Wir sind jedoch nicht für die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dienste verantwortlich.

 

9. ÜBERMITTLUNGEN AUSSERHALB DER EU/DES EWR

Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, gewährleisten wir ein angemessenes Maß an Sicherheit, indem wir sie in Länder weiterleiten, die auf der Grundlage einer Bestätigung der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau aufweisen, oder indem wir einen entsprechend formulierten Vertrag zwischen uns und der juristischen Person außerhalb der EU/des EWR, die die Daten erhält, abschließen. Bei der Übermittlung in die USA stützen wir uns entweder auf die EU-Standardvertragsklauseln oder die EU-US Rahmenbedingungen für den Datenschutz.

 

10. IHRE RECHTE

In diesem Abschnitt werden Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beschrieben.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung
Wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einwilligung ist, können Sie diese jederzeit widerrufen, indem Sie sich an uns wenden. Wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können, ist in Abschnitt 12 beschrieben. Sie können den Empfang unseres Newsletters oder anderer E-Mails beenden, indem Sie die in diesen E-Mails enthaltenen Anweisungen zur Abmeldung befolgen, oder Sie können sich direkt an uns wenden.

Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten
Wenn Sie Einblick in die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten durch uns erhalten möchten, haben Sie das Recht, Informationen über die Verarbeitung zu verlangen, einschließlich einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, einen so genannten Registerauszug. Dazu gehören Informationen über den Zweck, die Kategorien personenbezogener Daten, die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die Speicherdauer oder die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, Informationen darüber, woher die Daten stammen, und das Vorliegen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Informationen über die Logik und die Bedeutung der Verarbeitung.

Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn wir unrichtige personenbezogene Daten über Sie erhoben haben, haben Sie das Recht, deren Berichtigung zu verlangen. Sie haben auch das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen. Auf Ihren Antrag hin werden wir die unrichtigen oder unvollständigen Daten, die wir über Sie verarbeiten, so schnell wie möglich berichtigen.

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Daten auf rechtswidrige Weise verarbeitet wurden, wenn sie zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der Element Logic unterliegt, gelöscht werden müssen, wenn sie für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie einer von Element Logic durchgeführten Abwägung des berechtigten Interesses widersprechen und kein berechtigtes Interesse von Element Logic oder eines Dritten von großem Gewicht besteht. Wir sind jedoch nicht immer in der Lage, Ihrem Antrag stattzugeben, da es Gründe geben kann, die uns das Recht geben, Daten zu verarbeiten, z. B. wenn die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um eine rechtliche Verpflichtung als Rechtsgrundlage zu erfüllen, oder wenn die Daten erforderlich sind, um Rechtsansprüche zu bestätigen, vorzulegen oder zu verteidigen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten und in bestimmten Fällen die Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln zu lassen. Dieses Recht bezieht sich jedoch nur auf Daten, die Sie selbst an Element Logic übermittelt haben und die wir mit Hilfe Ihrer Einwilligung oder einer vertraglichen Verpflichtung Ihnen gegenüber als Rechtsgrundlage verarbeiten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen einschränken, d. h. dass die Daten nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden dürfen. Sie können zum Beispiel die Einschränkung unrichtiger Daten verlangen, wenn Sie eine Berichtigung beantragt haben. Während des Zeitraums, in dem wir die Korrektheit der Daten prüfen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt.

Recht auf Widerspruch gegen eine bestimmte Art der Verarbeitung
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Abwägung des berechtigten Interesses als Rechtsgrundlage oder für Direktmarketing verarbeiten, haben Sie das Recht, gegen unsere Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Ein Widerspruch gegen unsere Interessenabwägung kann eingelegt werden, wenn Sie persönliche Gründe haben, die sich auf die Situation beziehen. Im Falle eines solchen Widerspruchs prüft Element Logic, ob unsere berechtigten Gründe für die Verarbeitung mehr Gewicht haben als Ihr Interesse am Schutz Ihrer Privatsphäre. Wenn dies der Fall ist, kann Element Logic Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten, obwohl Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

***

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt verarbeiten, können Sie sich gerne an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Abschnitt 2 oben. Sie haben auch das Recht, Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der nationalen Datenschutzbehörde einzureichen, die in Ihrem Land für die Verarbeitung personenbezogener Daten zuständig ist.

 

Deutschland
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Graurheindorfer Straße 153
53117 Bonn

Tel. +49 228 997799 0
Fax +49 228 997799 5550
Email: poststelle@bfdi.bund.de
Website: http://www.bfdi.bund.de/

Mitglied: Herr Prof. Ulrich Kelber – Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Stellvertreter für die Länder der Bundesrepublik Deutschland: Prof. Dr. Thomas Petri, Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz Postfach 22 12 19, 80502 München
Email: laendervertreter@datenschutz-bayern.de

Die Zuständigkeit für Beschwerden ist in Deutschland auf verschiedene Datenschutzaufsichtsbehörden verteilt. Die zuständigen Behörden können anhand der Liste unter www.bfdi.bund.de/anschriften ermittelt werden.

 

11. GÜLTIGKEIT UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Die zuletzt aktualisierte Fassung unserer Politik ist immer auf unserer Website verfügbar. Unsere Richtlinie ist jederzeit in der Form und mit dem Inhalt gültig, wie sie auf der Website veröffentlicht ist.

Element Logic hat das Recht, die Richtlinie jederzeit zu aktualisieren. Wenn die Richtlinie geändert wird, wird die aktualisierte Richtlinie auf unserer Website veröffentlicht. Sie werden auch per E-Mail informiert, wenn wir größere Änderungen an der Richtlinie vornehmen. Wenn Sie die geänderte Richtlinie nicht akzeptieren möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe Abschnitt 2).