Hatstore investiert 2 Millionen Euro in Roboter-Lagerlösung

Das schwedische E-Commerce-Unternehmen Hatstore zog Anfang 2020 in ein viermal größeres manuelles Lager um. Aufgrund des weiterhin starken Wachstums investiert das Unternehmen nun in eine AutoStore-Lösung von Element Logic.

Im Vergleich zu einem manuellen Lager ist AutoStore um ein Vielfaches effizienter, auch in Bezug auf den Raumbedarf.
„AutoStore ist für uns eine notwendige und intelligente Lösung, die es uns ermöglicht, kontinuierlich weiter zu wachsen, ohne alle zwei Jahre die Räumlichkeiten wechseln zu müssen. Unsere Wachstumsziele basieren unter anderem auch auf der Erweiterung unserer Produktpalette. Die AutoStore-Lösung von Element Logic bietet uns die Möglichkeit, die Vierfache Menge an Artikeln auf derselben Fläche zu lagern“, so Filip Klasson, Geschäftsführer von Hatstore.

Roboter bieten hohe Effizienz und Präzision

AutoStore ist eine Roboter-Lagerlösung, bei der alle Artikel in übereinander gestapelten Behältern gelagert werden. Intelligente Roboter bewegen sich auf dem darüber befindlichen Aluminiumraster und transportieren die Behälter zu Arbeitsplätzen, an denen die Artikel kommissioniert und verpackt werden. Die AutoStore-Lösung für Hatstore besteht aus 18 Robotern, 12.000 Behältern und 6 Ports. Die roboterbasierte Lagerlösung bietet hohe Effizienz, Präzision und schafft völlig neue Möglichkeiten für die Skalierbarkeit, um zukünftige Wachstums- und Saisonspitzen zu bewältigen. Obwohl das neue Roboterlager eine wesentliche Verschlankung der Prozesse im Unternehmen mit sich zieht, erfolgt die Investition, ohne dass bei Hatstore Arbeitsplätze in Gefahr geraten.

3D-Visualisierung der AutoStore-Anlage von Hatstore
NEUES AUTOSTORE-LAGER: Die AutoStore-Lösung von Hatstore umfasst zunächst 18 Roboter, 12.000 Behälter und 6 Ports.

„Die Kombination von AutoStore mit unserer bereits vorhandenen Automatisierungstechnik und dem gesamten Know-how unserer fantastischen Mitarbeiter macht uns zum Vorreiter in Sachen E-Commerce-Lager. Dadurch können wir unseren Kunden ein noch besseres Einkaufserlebnis bieten“, fährt Filip Klasson fort.

Filip Klasson, Geschäftsführer von Hatstore
NEUE MÖGLICHKEITEN: Filip Klasson, Geschäftsführer von Hatstore, ist stolz auf seine neue, vollkommen frei skalierbare AutoStore-Lösung, mit der sein Unternehmen Wachstum und Saisonspitzen zukünftig auf ganz andere Weise bewältigen kann.

„Es ist sehr aufregend, Teil dieses Projektes zu sein. Wir freuen uns darauf, Hatstore zu einer Steigerung der Gesamteffizienz im Lager und natürlich zu noch glücklicheren Kunden zu verhelfen“, so Thomas Karlsson, Managing Director Element Logic Sweden.

Möchten Sie mehr über unsere AutoStore-Lösungen erfahren?

Hier geht`s zu unseren Kundenbeispielen