Autostore roboter ladestation

Black Friday kann kommen – Proshop zieht um und verdreifacht seine Lagerkapazität

Der Onlinehändler Proshop hat sein neues, hochmodernes Roboterlager offiziell in Betrieb genommen. Mit 70 AutoStore Robotern, die sich auf einer Fläche von 2,5 Fußballfeldern bewegen, handelt es sich dabei um die größte AutoStore-Anlage in Dänemark – geplant und realisiert von dem Intralogistik-Experten Element Logic.

In Dänemark gehört Proshop zu den führenden Handelsunternehmen im Bereich Elektronik und IT. Um mit dem rasanten Wachstum Schritt zu halten, verlegte der Onlinehändler sein Lager an einen neuen Standort und erweiterte im Zuge dessen seine AutoStore-Anlage – all dies unter generalunternehmerischer Verantwortung von Element Logic. Das neu errichtete Lager war in weniger als 12 Monaten betriebsfertig – und somit rechtzeitig zum umsatzstärksten Tag des Jahres: dem Black Friday am letzten Freitag im November. Durch den Umzug und die Erweiterung der AutoStore-Anlage konnte die Lagerkapazität von Proshop verdreifacht werden – damit ist das Unternehmen für die weitere erfolgreiche Expansion ins Ausland, einschließlich Deutschland, optimal gerüstet.

„Mit der Entscheidung für ein neues Roboterlager ist Proshop einen entscheidenden Schritt zur Erreichung seiner Ziele hinsichtlich Kapazitätserweiterung und Lagerautomatisierung gegangen. Dies bietet Proshop die besten Voraussetzungen, um das beeindruckende Wachstum fortzusetzen”, so Nikolaj Bjørn Eriksen, Managing Director von Element Logic Dänemark.

Maximale Effizienz im Lager

Mit dem neuen Lager wurde die Anzahl der Behälter, aus denen die Waren kommissioniert und für den Versand vorbereitet werden, von 42.000 auf insgesamt 100.000 Stück erweitert. Die 70 Roboter, die in der Baustufe 1 zum Einsatz kommen, können bedarfsgerecht bis auf 300 Stück erhöht werden.

Insgesamt nimmt das neue Lager einschließlich der Büroräume eine Fläche von 16.300 m² ein.

Eine starke Partnerschaft

Bereits zum zweiten Mal kooperieren Proshop und Element Logic im Rahmen eines AutoStore-Projekts miteinander. Im Jahr 2018 wurde das erste und bestehende AutoStore-Lager von Proshop mit 40 Robotern in Betrieb genommen.

Auch durch die damit erzielte Effizienzsteigerung konnte Proshop nach nur einem Jahr bereits ein Umsatzwachstum von 30% sowie eine Verdoppelung des Betriebsergebnisses erzielen.

Folglich hat der Onlinehändler keinen Zweifel daran, dass AutoStore die richtige Technik und Element Logic der richtige Partner für die Automatisierung des neuen Lagers ist.

„Die bisherige Zusammenarbeit mit Element Logic war großartig und wir freuen uns darauf, diese fortzusetzen und weiter auszubauen. Wir sehen AutoStore by Element Logic zweifellos als einen wichtigen Teil der zukünftigen Reise unseres Unternehmens“, so Ivan Jæger Christiansen, CEO bei Proshop.

Proshop erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,5 Mrd. DKK (200 Mio. Euro) sowie einen Rekordgewinn.

Fakten zum AutoStore-System von Proshop:

  • Anzahl der Roboter: 70 (mit Platz für bis zu 300 Roboter)
  • Anzahl der Behälter: 100.000
  • Anzahl der SKUs: 200.000

 

Das könnte ebenfalls interessant für Sie sein:

Prohop is gearing up for Black Friday by purchasing 10 extra robots

At Proshop, the AutoStore robots have created 15 new jobs

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie wir auch Ihr Lager zukunftssicher machen können?

Kontaktieren Sie uns