Boozt.com setzt den Ausbau der weltweit größten AutoStore-Anlage in Schweden fort

Der Online-Moderiese Boozt.com erweitert die Kapazität seines AutoStore-Systems im schwedischen Ängelholm erneut gemeinsam mit Element Logic.

Boozt.com ist ein rasant wachsender und in Schweden führender Fashion-Onlinehändler. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2019 einen Nettoumsatz von über 300 Millionen Euro. Aktuell verfügt Boozt.com bereits über die größte AutoStore-Anlage der Welt. Mit der bevorstehenden Erweiterung wird die Kapazität um weitere 130.000 Behälterplätze, 50.000 Behälter und 30 Roboter erhöht.

„Wir freuen uns darüber, unsere Automatisierungs- und Entwicklungsprozesse mit Element Logic und AutoStore weiter vorantreiben zu können. Auch während die Anlage erweitert wird erreichen 90% der Lieferungen den Kunden innerhalb von 1-2 Tagen nach der Bestellung und die Anlagenverfügbarkeit beträgt weiterhin hervorragende 99,7%“, so Lars Lindgaard, CSCO bei Boozt.com.

Intensive Zusammenarbeit

Seit Beginn der Partnerschaft zwischen Boozt.com und Element Logic im Jahr 2017 hat sich die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen stetig weiterentwickelt und vertieft. Die Erweiterung, die aktuell durchgeführt wird, setzt den Meilenstein für Phase 4 und damit für das vierte Erweiterungsmodul des weltweit größten AutoStore-Systems.

Bei dem weiterhin stark wachsenden E-Commerce-Anteil im Handel und der Industrie haben die Lösungen von AutoStore und Element Logic einen entscheidenden Anteil bei der Erhöhung von Produktivität und Prozessqualität ihrer Kunden – und dies bei sehr kurzen Anlagenrealisierungszeiten von 4 bis 6 Monaten ab Bestellung.

„Die weltweit größte AutoStore-Anlage bleibt auch weiterhin die Größte. Das E-Commerce Geschäft boomt weiterhin und Boozt.com befindet sich mit einer extrem hohen Quote von täglichen Lieferungen (day-to-day-deliveries) definitiv an der Spitze. Die Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz, die AutoStore by Element Logic auszeichnet, wird Boozt.com auch weiterhin einen überlegenen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt verschaffen“, erklärt Thomas Karlsson, Managing Director von Element Logic Sweden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie wir von Element Logic gemeinsam mit Ihnen Ihr Lager optimieren können?

Kontaktieren Sie uns